Heilpraktikerin
Dagmar Klein

Willi-Brehm-Straße 6
63500 Seligenstadt
Tel: 06182-9485758
Union Deutscher Heilpraktiker Siegel

Heuschnupfen, Allergisches Asthma

Eine Frau mit einem Taschentuch an der Nase auf einer blühenden Wiese.Beim Heuschnupfen handelt es sich nicht nur um eine Befindlichkeitsstörung, sondern um eine immer häufiger auftretende Erkrankung, die ernst zu nehmen ist.

Die Symptome des Heuschnupfens erstrecken sich von:

  • lästigem Schnupfen
  • Niesattacken
  • Gaumenjucken
  • Brennen und Jucken in den Augen
  • geschwollenen Schleimhäuten
  • bis zu asthmatischen Erscheinungen.

Der Tagesablauf eines Heuschnupfenallergikers ist stark beeinträchtigt. Viele Erkrankte können ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen oder das Haus nicht mehr verlassen. Manche Betroffene reagieren bis zum allergischen Asthma.

Allergisches Asthma:

Ausgelöst durch eine Allergie vom Typ 1 kommt es zum allergischen Asthma bronchiale. Die Bronchialschleimhaut entzündet sich und es kommt zur bronchialen Verlegung. Krampfartiges Zusammenziehen sowie eine übermäßige Schleimbildung führen zu den klassischen Symptomen. Hier kommt es zu anfallsweise auftretender Atemnot mit der typischen verlängerten Ausatmung.
Oft hat der Patient auch Husten vor dem Anfall.

Therapie: siehe Allergie

Speziell bei Heuschnupfen und allergischem Asthma kann man im ersten Jahr ein akut wirkendes homöopathisches Mittel geben. Nach der Saison arbeite ich klassisch homöopathisch, mit dem Ziel, das Immunsystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Ein ausgeglichenes Immunsystem kennt keine Allergie!

Gerne können Sie mich wegen eines Termins in meiner Praxis in Seligenstadt anrufen.

 

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG): Den in meiner Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.