Heilpraktikerin
Dagmar Klein

Willi-Brehm-Straße 6
63500 Seligenstadt
Tel: 06182-9485758
Union Deutscher Heilpraktiker Siegel

Seligenstadt

 

Seligenstadt ist eine von 13 Städten im Landkreis Offenbach.
Sie liegt am Ufer des Mains zwischen Aschaffenburg und Frankfurt.
Die Gemeinde Seligenstadt liegt im südlichen Teil Hessens und grenzt im Osten an Bayern.Seligenstadt grenzt im Norden an die Gemeinde Hainburg , im Südosten an die Gemeinde Mainhausen im Süden grenzt Seligenstadt an die Stadt Babenhausen, sowie im Westen an die Stadt Rodgau.

Die Gemeinde Seligenstadt besteht aus zwei Stadtteilen, Klein-Welzheim und Froschhausen.
Die Gesamt Einwohnerzahl beträgt ca. 20 .000.

Das Seligenstädter Geleit ist in Deutschland ein einmaliger Brauch aus dem Mittelalter, welcher sich in abgewandelter Form bis heute erhalten hat.

V.a auf dem Marktplatz  und den umliegenden Gassen besitzt  Seligenstadt eine Vielzahl von historischen Gebäuden und Fachwerkhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die teilweise unter Denkmalschutz stehen.
Bedeutendster  sakraler Bau Seligenstadts ist die Einhard-Basilika.

Bekannt ist Seligenstadt auch durch seinen Rosenmontagsfastnachtsumzug. Nachweislich existiert dieser Rosenmontagszug seit dem Jahr 1859.
Seligenstadt besitzt eine eigene Autobahnanschlusselle zur A3. In der Nähe befindet sich das nach Seligenstadt benannte Seligenstädter Dreieck.
Der Bahnhof in Seligenstadt verbindet die  Seligenstadt mit Hanau, Frankfurt, Erbach und Groß-Umstadt.