Heilpraktikerin
Dagmar Klein

Willi-Brehm-Straße 6
63500 Seligenstadt
Tel: 06182-9485758
Union Deutscher Heilpraktiker Siegel

Leiden Sie auch unter Augenringen und oder Tränensäcken?

Manchmal haben Augenringe und Tränensäcke genetische, allergische oder auch medikamentöse Ursachen.
Manchmal ist auch eine ungesunde Lebensweise dafür verantwortlich.
Manchmal sind die Ursachen aber auch ganz trivial und ganz einfach zu beheben:

Trinken Sie genug? Und das Richtige?
2 Liter Wasser sollten es schon sein. 35 ml pro Kg Körpergewicht werden empfohlen

Wie sieht es mit Ihrer Ernährung aus?
Zuviel Salz?
Salz sorgt dafür, dass mehr Wasser im Körper, oder in Ihrem Fall am Auge eingelagert wird.

Wenig Obst und Gemüse?
Steigern sie die Menge an Obst und Gemüse, ihre Haut wird es Ihnen danken. Auch geeignete Nahrungsergänzungsmittel können Ihnen helfen, ihre Ernährung sinnvoll zu ergänzen. Ihre Haut wird es ihnen mit einem Strahlen danken.

Schlafen sie ausreichend?
Schlafen Sie in der “richtigen“ Position? Um Tränensäcken vorzubeugen, sollten Sie auf dem Rücken schlafen, mit dem Kopf nach oben. So vermeiden Sie die Wassereinlagerungen am Auge.

Tipps und Tricks gegen Augenringe und Tränensäcke:

Erste Hilfe Maßnahmen:

Legen Sie Kartoffel, oder- Gurkenscheiben, am besten gekühlt , auf Ihre Augen. Sie wirken Wunder.
Noch effektiver sind sie, wenn sie vorher in Salzwasser eingelegt waren.
Auch gekühlte Esslöffel, oder etwas kaltes Wasser, mit dem man die Augen benetzt, können den Tag retten.
Den aufgebrühten Teebeutel nicht wegwerfen, sondern nach Abkühlen auf die Augen legen. TIP: nehmen Sie grünen Tee.
Eine sanfte Massage mit dem Fingern fördert den Abtransport der Stoffe.
beklopfen Sie sanft mit Ihrem Ringfinger den betroffenen Bereich ihrer Augenringe oder Tränensäcke.

Sollte dies alles nicht helfen, so lassen Sie sich bitte ärztlich untersuchen. Auch ernsthafte Krankheiten können die Ursache für Augenringe und Schwellungen am Auge sein. In meiner Praxis in Seligenstadt behandele ich Augenringe mit Mesotherapie. Hier werden spezielle Wirkstoffe direkt an der betroffenen Stelle in die Haut eingegeben.

Nehmen die gerne Kontakt mit mir auf!